Kitas + Familienzentren

ein spezialisiertes Angebot

Fachkräfte von Familienzentren und Kindertageseinrichtungen sehen sich heute täglich neuen Herausforderungen im Umgang mit Kindern, Eltern und veränderten Rahmenbedingungen gegenüber.

Die alltägliche Arbeit hat sich stark gewandelt
Kostendruck, Personalmangel, Personalunsicherheit durch KiBiz, mehr U3-Kinder, deutlich mehr Elternarbeit, Verantwortung gem. §8a und zunehmende Verhaltensauffälligkeiten der Kinder - die eigentliche „Arbeit am Kind“ droht dabei manchmal in den Hintergrund zu geraten.

Konzeptionsentwicklung, Zertifizierung zum Familienzentrum NRW oder Qualitätssicherung sind strukturelle Aufgaben, die zusätzlich zum Alltagsgeschäft bewältigt werden müssen.

Ich möchte gemeinsam mit Ihnen Wege und Lösungen finden, Ihre Arbeit weiterhin fachlich kompetent, lustvoll und zufrieden auszuüben. Bei mir gibt es keine Lösungen von der Stange. Ausgangspunkt der gemeinsamen Arbeit sind Ihre Erwartungen: Ihre Fragen, Probleme und Wünsche sind mir wichtig.

Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass eine Verbindung von strukturellen und inhaltlichen Themen dazu führt, die vielfältigen Aufgaben motiviert und konstruktiv zu erledigen.

In die Arbeit bringe ich fachliches Wissen, viel Erfahrung mit der Arbeitswirklichkeit von Kitas und Familienzentren und methodische Kompetenzen ein. Im Prozess entscheidet sich, wie viel Organisationsberatung, Teamberatung, Fortbildung oder Leitungs-Supervision notwendig ist, um Ihr Anliegen zu lösen. Meine Leitfrage hierbei lautet: „Was macht Sinn, was kann helfen?“